Crash Landing on You

Heldenhafte Männer, umwerfende Frauen und ... Nordkorea?

2 mins read

K-Drama, oder auch Koreanische Dramas genannt, haben die Herzen vieler Serienfans auf der ganzen Welt im Sturm erobert. Sie bestehen meist aus 17 bis 20 Folgen. Das Eintauchen in eine fremde, asiatische Kultur, viele romantischen Szenen, keine Gewalt und Bettszenen machen diese Serien so beliebt.

Der massive K-Drama-Erfolg „Crash Landing on You“ erzählt die Geschichte von Romantik und Intrigen in Nord- und Südkorea. “Crash Landing on You” hat die Herzen seiner Zuschauer im Sturm erobert. Die Zuschauerbewertung für die Show beträgt 21,7% und bricht damit den bisherigen Rekord von 20,5%, der bisher von „Guardian: The Lonely and Great God, aufgestellt wurde.

Die Geschichte handelt von einer südkoreanischen Erbin und Geschäftsfrau, die durch ein Missgeschick beim Gleitschirmfliegen in das raue Gelände der nordkoreanischen Seite der DMZ stürzt und dort auf einen nordkoreanischen Militäroffizier trifft. Dieses unterhaltsame Abenteuer fasziniert alle Zuschauer. Ein Film mit wunderschönen Szenen in der Natur, unterhaltsamen Charakteren und viel Drama.

K-Drama sind ein Grund dafür, dass sich immer mehr Menschen für Korea interessieren.

Jessica Hoag

“Crash Landing on You” wurde für die positive Darstellung des Lebens in Nordkorea gelobt. Im Gegensatz zu den üblichen negativen Berichterstattungen Nordkoreas, wird in dieser Serie das nordkoreanische Dorfleben als lebendig, mit vielen sozialen Kontakten, dargestellt. Obwohl der Schwerpunkt auf den positiven Seiten liegt, scheut die Serie nicht davor, einige der härteren Realitäten des Lebens in Nordkorea anzusprechen. Um solch lebendige Details – positive als auch negative – möglichst realistisch darzustellen, beauftragten die Macher einen nordkoreanischen Überläufer als Berater. Crash Landing on You ist ein gut recherchiertes, herzzerreißendes Drama, welches viele Zuschauer begeistert hat.

“Crash Landing on You” (tvN)

Jessica Hoag

JACKSONVILLE FL | USA

Jessica ist Redakteurin und Autorin und hat bis vor kurzem noch in Seoul gelebt. Heute ist die gebürtige Amerikanerin wieder zurück in den USA. Jessica ist eine begeisterte Leser- und Entdeckerin. Das Zitat von Susan Sontag fängt ihre Leidenschaft für die Jagd nach Abenteuern ein: „Ich war noch nicht überall, aber es steht auf meiner Liste“.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

error: Alert: Content is protected !!